Cookies? Was ist denn das? Kann man das essen? Ja und Nein – wir wenden sie auch an, um die Nutzung unserer Website durch Besucher zu verstehen und sie zu optimieren. Mögen Sie keine Cookies? Dann erfahren Sie hier, wie Sie sie deaktivieren – und noch mehr. x
back to top
Linz, Januar 2015

voestalpine Manager Gerhard Kürner steigt bei Strobl)Kriegner Group ein

Clemens Strobl und Harry Kriegner strukturieren das Agenturnetzwerk neu. Die Kernkompetenzbereiche der Agenturen werden aufgeteilt.

Linz, Januar 2015. Die sich laufend verändernden Kommunikationsmärkte und die damit im Zusammenhang stehenden spezifischen Aufgaben und Anforderungen seitens der Kunden, veranlassen die Verantwortlichen der größten Agenturgruppe Oberösterreichs zu einer Neustrukturierung ihres Netzwerkes.

Der Ausgangspunkt für das größte oberösterreichische Agenturnetzwerk war 1997 die Gründung der Agentur Tower Trash durch Harry Kriegner und Ulli Kneidinger in Rohrbach. 1999 gründete Clemens Strobl die Agentur Strobl+Strobl Advertising, mit Standorten in Linz und Ljubljana, mit einer klaren Konzentration auf den Bereich Handelswerbung. 2001 schließlich gründeten Kriegner, Kneidinger und Strobl gemeinsam die Kreativagentur Strobl)Kriegner Group, welche gleichzeitig auch als Dachmarke für das Agenturnetzwerk diente.
Nun machen die Gesellschafter die einzelnen Agenturbereiche fit für die Herausforderungen der Zukunft, restrukturieren die Organisations- und Gesellschafter-Strukturen und bündeln das Know-how und die Kräfte der einzelnen Einheiten noch stärker.
S)KG-Gesellschafter und -Gründer Clemens Strobl gibt seine Anteile an der Agentur Strobl)Kriegner Group ab und scheidet auch als Geschäftsführer aus, bleibt aber dem Agenturverbund als Netzwerkpartner mit der Strobl+Strobl (S+S) erhalten.
Im operativen Management-Board der S)KG verbleiben unverändert Langzeit-Managerin Gudrun Zimmermann sowie Neo-Account Director Andreas Ullmann. Nina Kern wird weiterhin als Senior Consultant für die Bereiche Planning, Strategie und Konzeption verantwortlich sein.

Kürner ergänzt Kriegner als geschäftsführender Gesellschafter bei der S)KG
Zeitgleich mit dem Umbau der Agenturstrukturen steigt bei der Strobl)Kriegner Group mit dem langjährigen voestalpine-Kommunikationschef Gerhard Kürner ein neuer Gesellschafter ein. Kürner wird seine Kompetenz vor allem in den Bereichen Strategie, Content Marketing und dem digitalen Business Development einbringen.
Der Neo-Agenturmanager scheidet im besten Einvernehmen von der voestalpine und wird mit 1. Februar seine neue Aufgabe als geschäftsführender Gesellschafter bei der S)KG übernehmen. „Die klassische Werbeagentur mit ihren Dienstleistungen, wie wir sie seit Jahrzehnten kennen, ist ein Auslaufmodell. Der bereits eingeschlagene Weg wird forciert und der weitere Ausbau unserer Agentur wird daher in den Bereichen der strategischen Beratung, der Bündelung aller Marketingkanäle und vor allem im gesamten digitalen Themenkomplex liegen“, so die beiden S)KG-Geschäftsführer Harry Kriegner und Gerhard Kürner unisono.

Wachstum und Internationalisierung bei Strobl+Strobl Advertising
Clemens Strobl konzentriert sich im Agenturbereich zukünftig voll und ganz auf das Kerngeschäft seiner Agentur Strobl+Strobl, bei der er 100% der Anteile hält. Gemeinsam mit S+S Geschäftsführerin Sabine Eggertsberger wird die Agentur sowohl organisatorisch als auch räumlich umgebaut und international verstärkt aufgestellt. Der Agenturstandort in der slowenischen Hauptstadt Ljubljana wurde erst unlängst von der slowenischen Agentur-Managerin Katja Bezjak-Draskovic ebenfalls umgebaut und strukturell verändert. „Wir werden im nächsten Jahr weitere 15 – 20 Arbeitsplätze schaffen, um für die internationalen Herausforderungen noch besser gerüstet zu sein“, so Agentureigentümer Strobl.

Kooperation aller Dienstleistungsunternehmen
Die Kooperation der einzelnen Agenturen sowie des ebenfalls zum Netzwerk gehörenden Fotostudios ms. foto.group, mit Standorten in Linz und Wels, bleibt vollinhaltlich bestehen. Die unterschiedlichen Etats werden im Sinne einer ganzheitlichen Betreuung der Kunden auch weiterhin übergreifend betreut. So wickelt beispielsweise die S)KG auch in Zukunft bestimmte Sonderwerbe-Maßnahmen für den gemeinsamen Kunden Hofer KG ab und die ms. foto.group zeichnet weiterhin für die gesamte Fotografie verantwortlich.
 

Die Agenturgruppe im Überblick:
Die Linzer Strobl)Kriegner Group wurde 2001 gegründet und betreut mit aktuell rund 40 Mitarbeitern Kunden wie AGM Großverbrauchermärkte, Bauhütte Leitl-Werke, Brau Union Österreich, hagebau/ÖBAU, Hofer/Aldi, INTERSPORT, ignis Vinotheken, LASK Linz, Senna, VERITAS Bildungsverlag, Weinlaubenhof Kracher, Wozabal u.v.a.m.


Strobl+Strobl Advertising in Linz und Ljubljana, gegründet 1999 bzw. 2006, konzentriert sich mit aktuell 55 Mitarbeitern auf den Bereich Handelswerbung und betreut den Lebensmittelhändler Hofer im In- und Ausland sowie den Etat von Hofer Reisen.


Tower Trash in Rohrbach i.M., gegründet 1997, betreut mit 8 Mitarbeitern Kunden wie Biohort, Strasser Steine, das Moorheilbad Harbach, den Spezialisten für Kindermatratzen Träumeland u.a
 

Fotocredits: ms. foto.group (Bilder können unter Angabe der Quelle honorarfrei abgedruckt werden)
Bild 1: Harry Kriegner und Neo-Eigentümer Gerhard Kürner
Bild 2: Harry Kriegner, Gerhard Kürner und Clemens Strobl
Bild 3: v.l.n.r.: Gudrun Zimmermann, Harry Kriegner, Gerhard Kürner, Clemens Strobl, Andreas Ullmann, Nina Kern


ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT
stay connected: